Wertbestimmung

Röntgenanalyse - TBM-EdelmetallrecyclingSo wird bei Ihren Schmuckstücken der Wert bestimmt:

Gold-, Silber- und Platinschmuck trägt, wie oben erläutert, üblicherweise einen Stempel, der Aufschluss über die Edelmetalllegierung gibt. Diese Kennzeichnung sagt aus, wie hoch bei der jeweiligen Preziose der Gold-, Silber- oder Platinanteil ist.
Das Restgewicht besteht meist aus unedlen Metallen, die der Legierung beigefügt werden, um die Härte und Farbgebung zu beeinflussen – und vor allem, um den Materialpreis zu senken.

Wir überprüfen für Sie die Echtheit und den Inhalt der Schmucklegierungen per Röntgenfluoreszenzanalyse in unserem Labor. Mit dieser Analysemethode lässt sich binnen Sekunden die exakte Edelmetallzusammensetzung bestimmen.

Steine, Perlen, Uhrwerke u. ä. werden von uns nicht mit bewertet, da wir als Scheideanstalt ausschließlich am Edelmetallgehalt des Schmucks interessiert sind.